Hilfsmittel


Nützliches für die Betriebsratswahl

Betriebsratswahlrechner

Eine Betriebsratswahl ist an zahlreiche Fristen und Zeiträume gebunden, die es zu überblicken und im schlimmsten Fall zu kalkulieren gilt. So muss zum Beispiel stets darauf geachtet werden, dass der Wahlvorstand rechtzeitig bestellt wird, im Betrieb keine betriebsratslose Zeit entsteht, das Wahlausschreiben fristgerecht ausgehängt wird und, und, und…

Damit Sie nicht alle Termine manuell errechnen und im Kopf behalten müssen, stellen wir Ihnen hier einen Betriebsratswahlrechner zur Verfügung, der Ihnen automatisch den korrekten Zeitplan für Ihre Betriebsratswahl berechnet.

Mehr …

Quoten-Rechner

Die Betriebsgröße hat direkten Einfluss auf die Größe des zu wählenden Betriebsrats. Die Aufteilung der Sitze auf die beiden Geschlechter richtet sich nach dem Minderheiten-
geschlecht – doch wie berechnet sich das alles? Und kann ich dann auch wirklich sicher sein, alles korrekt ermittelt zu haben?

Lassen Sie sich helfen und nutzen Sie unseren Quotenrechner! Dieser berechnet Ihnen automatisch anhand Ihrer Betriebsgröße und Geschlechterverteilung die korrekte Anzahl zu besetzender Betriebsratssitze und sagt Ihnen auch direkt, wie diese Sitze auf die Geschlechter zu verteilen sind.

Mehr …

Formulare und Checklisten

Der Weg zum neuen Betriebsrat ist gepflastert von erforderlichen Dokumenten, Formularen, Aushängen, Einladungen, Ausschreiben usw. usw. – und diese müssen auch alle gesetzeskonform sein! Es ist langwierig, alle öffentlichen Schreiben Korrektur zu lesen und inhaltlich und juristisch zu überprüfen. Da wollen wir Ihnen mit dieser Seite helfen: Unter „Downloads“ finden Sie alle für die Betriebsratswahl erforderlichen Unterlagen und noch mehr – das spart Ihnen eine Menge Arbeit und Zeit.

Mehr …

Wahlwerbung und Öffentlichkeitsarbeit

Eine erfolgreiche Betriebsratswahl ist abhängig davon, dass viele Kollegen sich an der Betriebsratswahl beteiligen. Um dies zu erreichen ist eine gute Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats äußerst wichtig. Nur so kann der Betriebsrat als wichtiges Organ für die Umsetzung von Arbeitnehmerinteressen  wahrgenommen werden. Durch gekonnte Öffentlichkeitsarbeit und Wahlwerbung können Sie nicht nur die Wahlbeteiligung erhöhen, sondern ebenso Kollegen und Kolleginnen für die aktive Teilnahme als Kandidaten für die Betriebsratswahlen gewinnen.
Wir stellen Ihnen umfangreiches Material und Know- how für die Wahlwerbung und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung: Neben Plakaten zum Download, finden Sie hier viele Tipps, wie Sie die Wahlbeteiligung bei den nächsten Betriebsratswahlen erhöhen können.
Fragen Sie sich vielleicht, wie gut Sie und Ihr Unternehmen auf die bevorstehende Wahl vorbereitet sind? Ob auch wirklich alle Mitarbeiter von der Betriebsratsarbeit wissen und von Ihrer Arbeit überzeugt sind? Dann machen Sie den Online-Test Bin ich für die Betriebsratswahl gewappnet?

Mehr …

Hilfsmittel für die Kandidatensuche für die zur Betriebsratswahl

Viele Mitarbeiter wünschen sich einen Betriebsrat, sind aber (noch) nicht bereit, sich aktiv an der Betriebsratsarbeit zu beteiligen. Die Kandidatensuche ist deshalb für den Betriebsrat eine zentrale Herausforderung vor den Wahlen.
Neben Tipps für die Kandidatensuche bieten wir Ihnen auch Plakate und Aushangvorschläge zum Download.

Mehr …

Betriebsratswahl 2018: praktische Wahlhilfen kostenlos anfordern

Sie benötigen eine praktische Übersicht über alle Termine der Betriebsratswahl? Mit dem BR-Wahlkalender verpassen Sie keinen Termin! Außerdem bieten wir Ihnen auffällige Wandplakate im DinA2 Format, um Ihre Betriebsratswahl im Unternehmen bekannt zu machen.
Fordern Sie jetzt die Materialien für die Betriebsratswahl kostenlos an

Unser Diskussions-Forum auf poko.de

Vielleicht haben Sie bereits Interesse für ein Amt im Betriebsrat entwickelt, wissen aber noch nicht genau, was auf Sie zukommt. Sie würden unter Umständen kandidieren, sind aber unsicher, ob das Betriebsratsamt das Richtige für Sie ist. Sie wurden als möglicher Kandidat vorgeschlagen, haben aber noch keine Vorstellung, was das Amt des Betriebsrats überhaupt beinhaltet. Sie waren bis jetzt in einem Unternehmen ohne Betriebsrat tätig und kennen die betriebliche Interessensvertretung noch gar nicht. – All diese Fragestellung lassen sich doch am besten direkt aus der Praxis von einem Betriebsrat beantworten. Diese kennen ihr Amt schließlich wie kein anderer und stehen Ihnen in unserem Diskussions-Forum auf www.poko.de zur Verfügung. Holen Sie sich dort die Informationen, die Sie brauchen aus erster Hand!

Diskussionsforum auf www.poko.de